Das Gelbe vom Ei – Eine Ausstellung über das Essen

Posted by on Sep 12, 2013 in Lifestyle

titel

Vom 26. Juli 2013 bis 6. Januar 2014 findet im Deutschen Museum in München eine Ausstellung über das Essen statt. Früher galt das Sprichwort “das Gelbe vom Ei” als das Beste vom Besten. Eier sind lecker, liefern Energie und eine Vielzahl wichtiger Nährstoffe – besonders das Eigelb. Über das im Ei enthaltene Cholesterin oder über die Form der Hühnerhaltung machte man sich damals noch keine Gedanken. Das ist heute anders! Wer gesund, verantwortungsvoll und schmackhaft essen will, muss vieles bedenken – in Deutschland zum Glück jedoch kaum noch, ob man genug zu essen bekommt.
Die Sonderausstellung zeigt in einer Großinszenierung die Vielfalt unserer Lebensmittel und den Umgang damit: Ein überdimensioniertes Regal präsentiert ein 46-Gänge-Menü mit wohlbekannten, aber auch ungewöhnlichen Exponaten. Die Ausstellung informiert über die Inhaltsstoffe der Nahrung, deren Herstellung und Konservierung, sowie über die Vermeidung von Lebensmittelabfällen. Sie vermittelt den Zusammenhang zwischen Ernährung und Gesundheit und zeigt die Kulturgeschichte des Brots auf. Berichte über individuelle Ernährungsgewohnheiten und ein Fahrradergometer runden die Ausstellung ab.
inhalt
Mit Unterstützung des Bundesministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz, wurde dieses Projekt realisiert. Das Kompetenzzentrum für Ernährung des Freistaats Bayern ist Ausstellungspartner.
Die Ausstellung ist für jeden geeignet der an dem heutigen Essverhalten und seinen Folgen die daraus resultieren interessiert ist.