Käsekuchen 2.0

Posted by on Jan 22, 2016 in Cooking, Veggie

sportlich, kraftvoll, gesund, trotzdem lecker und schön fürs Auge. Der POWER KÄSEKUCHEN 2.0
mit drei kleinen Veränderungen Innen: Beerenmischung statt Rosinen und Aussen: als Dekoration einen hauch von Puderzucker, ja ich bin der Meinung diese 3 Gramm Sünde kann man verkraften und on Top 4-5 verschiedene Beeren frisch aus dem Tiefkühlfach. Der Tau an den kalten Beeren wenn der Kuchen präsentiert wird gibt Ihm eine besonders schöne und frische Optik.

IMG_8190web

 

IMG_8301web

 

meine Empfehlung Beerenmischung umgezuckert von REWE 300g für nur 1.59 Euro der Preishit von JA 750g Beerenmischung nur 2,39 Euro auch bei REWE.
www.rewe.de

Diesmal hab ich den Kuchen mit einer Artisan Küchenmaschine von KirchenAid zubereitet. Das Modell mit 4,8 Liter Inhalt gibt es schon ab 699 Euro.
www.kitchenaid.de

 

IMG_8201web

Mit ein Grund ich bin der Meinung das das schöne satte rot der Küchenmaschine wunderbar zu den rote Beeren passt und somit wunderschöne Fotos entstehen können.

Zubereitung:
In einer Schüssel die Zutaten (Quark, Eiweisspulver, eine Banane, ein paar Beeren und zwei Eier) mit der Küchenmaschine mischen. Die Masse in eine kleinere mit Backpapier ausgeschlagenen Backform gießen und auf 150 Grad 40 Minuten im Ofen backen. Etwas abkühlen lassen, dann ein hauch Puderzucker und 4-5 Beeren auf jedes Kuchenstück, fertig ist der Power Käsekuchen 2.0

IMG_8286 web

Zutaten:

  • 500g Magerquark
  • zwei Eier (ggf. nur Eiweiß)
  • eine Banane
  • Eiweißpulver (2-3 Esslöffel)
  • ca. 50g Beeren aus der Beerenmischung